ROASTBEEF MIT HERBSTLICHER KRUSTE

2 Std. u. 45 Min.

Mittel

5-6 Portionen

Saftiges Roastbeef mit Löwensenf

Saftiges Roastbeef mit Löwensenf

Zutaten

ca. 1,5 Kg Roastbeef ohne Fettdeckel

2 EL Medium Löwensenf

200g weiße und braune Champignons

2 EL Pekannüsse

1 EL Cranberries

1-2 Knoblauchzehen

1/2 EL frischer Thymian

1/4 TL Chili-Flocken

1 kleines Stück Butter

1 Prise grobes Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer

Rezept
  1. Roastbeef parieren und vom Fett befreien, dünn mit etwas Olivenöl und anschließend mit grobem Meersalz einreiben. Danach ca. 45 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Kruste vorbereiten. Dafür die Pilze in grobe Stücke schneiden und mit einem Küchenpapier die Flüssigkeit fest ausdrücken. Die ausgedrückten Pilze anschließend mit Knoblauch, Thymian, Cranberries, Pekannüssen, Chili-Flocken und einer Prise Salz & Pfeffer im Mixer fein zerkleinern.
  3. In einer Gusspfanne die Butter erhitzen und das Roastbeef darin von allen Seiten scharf anbraten. Fleisch rausnehmen und Zutaten für die Kruste einige Minuten schmoren.
  4. Roastbeef großzügig mit Löwensenf Medium einreiben und anschließend die Kruste auf dem Fleisch verteilen und leicht andrücken. Im Smoker bei 130 Grad ca. 1,5-2 Stunden garen bis die Kerntemperatur 55 Grad beträgt.

 

Guten Appetit!
 

Zubereitet mit

Löwensenf Medium (250 ml) Tönnchen