GEGRILLTER CAESAR SALAD MIT SENF-JOGHURT-DRESSING

25 Min.

Leicht

4 Portionen

Zutaten

Für die Croûtons

75 g Weißbrot am besten vom Vortag

3 EL Olivenöl

2 Zehen Knoblauch

1/2 TL Salz

Für die Pilze

200 g Austernpilze

1/2 TL Salz

1/2 TL schwarzer Pfeffer gemahlen

3 EL Olivenöl

Für das Dressing

1 EL Kapern

4 TL Löwensenf Medium

1 Knoblauchzehe gerieben

2 EL Mayonnaise

2 EL Sojajoghurt

Saft einer halben Zitrone

1/2 EL Hefeflocken

1/2 TL Salz

1/4 TL schwarzer Pfeffer gemahlen

2 EL Olivenöl

Außerdem

3 Romanasalate klein

2 EL veganer Parmesan

Rezept
  1. Für die Croûtons Brot in 2 cm große Würfel schneiden, Knoblauchzehen leicht andrücken. Öl in eine heiße Pfanne geben, Croûtons und Knoblauch bei mittlerer bis hoher Hitze 6 Minuten rösten, anschließend mit Salz würzen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
     
  2. Austernpilze grob zupfen. Öl in die Pfanne geben und die Pilze bei hoher Hitze 6 Minuten rösten, dabei mit dem Pfannenwender flach drücken. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Mit Salz würzen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
     
  3. Für das Dressing Kapern fein hacken und zusammen mit den übrigen Zutaten verrühren.
     
  4. Romanasalate halbieren, trocken tupfen und über direkter Hitze 2-3 Minuten pro Seite grillen. Auf einer Platte anrichten, mit Pilzen und Croûtons toppen und mit dem Dressing servieren.

 

Dieses Rezept ist in Kooperation mit Eat this! entstanden.

Zubereitet mit

Löwensenf Medium (250 ml) Tönnchen