ROASTBEEFSPIEßE IN HONIG-SENF-MARINADE

1 Stunde ruhen, 15 MIN. grillen

Mittel

2 Portionen

Zutaten

300 g Roastbeef

4 EL Löwensenf Honig Senf Sauce

2 TL Soja Sauce

1 Zwiebel

1 TL Salz

2 EL Sonnenblumenöl

1 EL weißer Balsamico Essig

1 Limette

Je ein Bund Thymian und Oregano

Rezept
  1. Das Roastbeef zuerst vom groben Fett befreien und ähnlich wie ein Gulasch in Würfel schneiden. Im Anschluss die Zwiebel in feine Stück schneiden sowie den Thymian und Oregano hacken.
     
  2. Vier Esslöffel Löwensenf Honig Senf Sauce mit Öl, Essig, Salz, Kräutern und der Sojasauce vermengen. Die Marinade mit dem Saft einer halben Limette abrunden.
     
  3. Das Fleisch nun zur Marinade hinzugeben und kräftig vermengen. Bei moderater Umgebungstemperatur kann das Roastbeef dann etwa eine Stunde ziehen bevor es auf den Grill geht.
     
  4. Über der Glut in der Mitte des Grills entsteht die meiste Hitze, dort werden die Spieße 2 Minuten scharf angegrillt. Sobald sie sich vom Grillrost mühelos lösen, das Fleisch wenden und weitere 2 Minuten grillen. Die Spieße anschließend in den kühleren Randbereich ziehen und dort weitere 5-7 Minuten mit geschlossenem Deckel zu Ende garen.

 

Tipp: 

Die perfekten Beilagen dazu sind ganz klassisch Ofenkartoffel, Grillgemüse und natürlich die Honig Senf Sauce als Dip
 

Dieses Rezept ist in Kooperation mit firechefs entstanden. 

Zubereitet mit

Löwensenf Honig Senf Sauce (230 ml)