Dips
Löwensenf

Schon probiert,

raffinierte Dips aus Senf zu zaubern?
Entdecken Sie tolle Geschmackserlebnisse von scharf bis süß!

Dips

Tipp 1: Kräuterquark-Dip mit Senf
Mischen Sie einen Becher Quark mit etwas Sahne und rühren Sie eine zerdrückte Knoblauchzehe unter. Fügen Sie dann noch zwei bis drei Esslöffel Löwensenf Mild hinzu und schmecken es mit gehackten Gartenkräutern, Salz und Pfeffer ab. Schmeckt gut zu Gemüse, Fisch und Fleisch.

Tipp 2: Avocado-Senf-Dip
Zerdrücken Sie das Fruchtfleisch einer reifen Avocado, fügen Sie eine gepresste Knoblauchzehe, etwas Olivenöl und einen Esslöffel Löwensenf Mild hinzu. Anschließend den Dip mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Lecker zu gebratenem Gemüse oder als Brotaufstrich.

Tipp 3: Scharfer Dip
Eine fein zerkleinerte rote Paprika und eine gehackte Zwiebel mit Tomatenmark mischen. Einen Esslöffel Löwensenf Extra unterrühren und mit je einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Passt zu Gegrilltem wie auch einfach zu Brot.